15. August 2010

Reisen bildet (Teil V)

Mein Urlaub war derart ergiebig, dass sich auch noch ein fünfter Teil daraus machen lässt (und so wie es aussieht, wahrscheinlich sogar ein sechster)! Welcome to (Austrian) hell...

Die Leitung meines Campingplatzes bewies außergewöhnlichen Sarkasmus.

Jaja, die feine Gesellschaft, die frühstückt nicht nur morgens.

Die Stadt Villach bewies beim Prospekt für das alljährliche internationale Straßenkunstfestival (sehr zu empfehlen!) selten gesehene Konsequenz: "Clown" ist ein englisches Wort, daher heißt es auch "Act", andersherum bei den deutschen Stelzen. Ob die Stelzenläufer angezogen waren, verrate ich mal nicht.

Das ist wahre europäische Freundschaft! Die Österreicher haben Wien an Ungarn und die Slowakei verschenkt, während Linz and die Tschechei ging.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Deinen Kommentar!