14. August 2010

Reisen bildet (Teil III)

Auch ein Tagesausflug zum Gerlitzen war recht erheiternd.
 ...in diesem Falle wurden allerdings eher Fragen aufgeworfen. Wer ist denn bitteschön GoPi? Komme ich das das Gipfelrestaurant wohl auch hinein, wenn ich ihn nicht grüße?

Hier bekam ich es richtig mit der Angst zu tun, da ich nicht wusste, was "STOP ZUSTEIGEN" für eine Tätigkeit ist. Unwissenheit schützt schließlich vor Strafe nicht...

Gerüchten zufolge ist Deutschland ein sehr bürokratischer Staat, in dem alles geregelt wird. Dies ist hiermit nun offiziell widerlegt - die Ösis machen sogar der Natur Vorschriften!

Hierbei kann man nur inbrünstig beten, dass
  1. das Schild von Witzbolden "nachgebessert" wurde, oder
  2. das Ganze ein Witz vom Wirt ist, um Aufmerksamkeit zu erregen, oder
  3. das Schild vom Besten geschrieben wurde, der/die/das unter extrem imperativem Zeitdruck unbedingt wieder rein musste (siehe unterer Schildrand)...

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Deinen Kommentar!